Sara Rider

Going for the Goal

(75)
4,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Ein sexy Eishockeyspieler, eine toughe Sportagentin und eine heiß-kalte Lovestory

Sportagentin Jillian Nichols arbeitet nach drei Grundsätzen:
Erstens: Arbeite niemals mit arroganten Mistkerlen. Zweitens: Arbeite niemals mit jemandem, dem du nicht vertraust. Und drittens: Arbeite niemals mit jemandem, den du dir schon mal nackt vorgestellt hast.
Seitdem sie Nick „The Punisher“ Salinger vor fast zehn Jahren zufällig kennen gelernt hat, hat Jillian ihn sich häufiger nackt vorgestellt, als sie zugeben möchte. Damals war sie Praktikantin und er ein vielversprechender Rookie in der NHL. Jetzt sitzt der Eishockeystar in ihrer kleinen Agentur und will, dass sie seinen Ruf und seine Karriere rettet. Denn Nick Salinger ist ein Bad Boy, bekannt für seine Hitzigkeit auf und neben dem Eis. Grund genug, um sich nicht auf ihn einzulassen, weder privat noch beruflich. Aber die Luft zwischen den beiden knistert auch nach all der Zeit immer noch gewaltig …

Buchdetails

Verlag
Forever
Seitenanzahl
ca. 370 Seiten
Originaltitel
Going for the goal
Übersetzung
Aus dem Amerikanischen von Peter Groth
ISBN
9783958182172
Erscheinungstag
02.04.2018
Preise
DE 4,99 €, AT 4,99 €

Leser:innenstimmen

  • corinna92 am 27.04.2020

    Romantisch

    MEINE MEINUNG : In „Going for the Goal“ geht es um Jillian, die als Sportagentin arbeitet und feste Regeln hat, was ihre Klienten angeht. Doch als Nick in ihr Büro tritt, scheint sie direkt an ihre erste Begegnung zu denken, als sie noch eine Praktikantin war. Jetzt will er mit ihrer Hilfe seinen Ruf retten. Kann sie ihm wirklich helfen? Sie kennt seinen Ruf als Bad Boy und weiß nicht was sie gegen seine Anziehung machen soll? Jillian ist Sportagentin und hat feste Grundsätze, wenn sie…

    Weiterlesen
  • sandra_l01 am 08.05.2018

    Überraschend gut

    Sportler trifft Sportagentin (wieder). Das wäre die ganz kurze Zusammenfassung des Buches. Aber es gibt sehr viel mehr über diese Geschichte zu sagen als nur das. Nick und Jillian haben sich vor Jahren schon einmal auf einer Collegeparty getroffen, zehn jahre später treffen sie sich wieder. Nick braucht Jillians Hilfe um seine Karriere zu retten und findet in ihr viel mehr... Die Geschichte hat mich wirklich positiv überrascht! Ich dachte es wäre eine seichte Lovestory um einen sexy…

    Weiterlesen
  • doris g am 06.05.2018

    sehr spannend

    Nick ist der Eishockeystar in New York bei den NHL. Nach mehreren Streiten mit einem Kollegen droht die Mannschaft den Vertrag zu kündigen. Die Sportagentin Jillian arbeitet nach dem Grundsatz nie mit Mistkerlen, nie mit jemand dem du nicht vertraust und nie mit jemandem den du dir Nackt vorstellen kannst. Ausgerechnet Nick kommt zu ihr und fleht sie an um ihrer Hilfe. Jillian wehrt sich vehement dagegen. Und es bleibt nicht nur bei der Arbeit. Die Schriftstellerin hat in gekonnter Manier ein…

    Weiterlesen
  • angelika0106 am 01.05.2018

    unterhaltsame Sportromanze

    Schon das Cover ist ein Hingucker und verspricht so einiges. Eine wunderbare Geschichte in der Eishockeysportwelt, die sich sehr gut lesen lässt. Mit Jillian, der taffen Sportagentin und Nick, dem sexy Bad Boy der Eishockeyliga sind Sara Rider zwei tolle Protagonisten gelungen. Jillian hat es als Sportagentin in dieser Männerwelt nicht gerade einfach und Nick muss unbedingt sein Image verbessern um seine Karriere zu retten. Da fällt ihm Jillian ein, die er vor vielen Jahren einmal…

    Weiterlesen
  • schafswolke am 27.04.2018

    Liebe, Sport und ein sympathisches Liebespaar

    Um als Sportagentin ernst genommen zu werden, ist es für Jillian wichtig, berufiches und privates zu trennen. Dieser Vorsatz gerät ins wanken, als Jillian nach 10 Jahren Nick wiedertrifft. Nick ist ein erfolgreicher, aber auch schwieriger Eishockeyprofi, der in Jillian seine letzte Chance sieht, noch einmal den größten Erfolg in seiner Karriere zu erreichen. Schnell ist klar, dass sich Gefühle nicht immer mit dem Kopf steuern lassen. Durch den lockeren und leichten Schreibstil war ich…

    Weiterlesen
  • fari am 25.04.2018

    Ein sexy Eishockeyspieler und eine toughe Sportagentin

    Sportagentin Jillian Nichols arbeitet nach drei Grundsätzen: Erstens: Arbeite niemals mit arroganten Mistkerlen. Zweitens: Arbeite niemals mit jemandem, dem du nicht vertraust. Und drittens: Arbeite niemals mit jemandem, den du dir schon mal nackt vorgestellt hast. Seitdem sie Nick „The Punisher“ Salinger vor fast zehn Jahren zufällig kennen gelernt hat, hat Jillian ihn sich häufiger nackt vorgestellt, als sie zugeben möchte. Damals war sie Praktikantin und er ein vielversprechender Rookie…

    Weiterlesen

Als sie jünger war, träumte Sara Rider davon Profi-Fußballerin zu werden. Als dieser Traum durch ihre Abneigung fürs Laufen ein jähes Ende fand, entschloss sie sich stattdessen lieber über Profi-Sportler zu schreiben. Tagsüber arbeitet sie im Bereich ethischer Forschung und träumt von Plotlinien und Figurenentwicklung. Sie verbringt viel zu viel Zeit in der Bücherei und verlässt das Haus niemals ohne Taschenbuch oder ihren E-Reader.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Going for the Goal
1 von 1

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Weiter zur Ullstein-Serviceseite

Newsletter

News aus dem Forever Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

    Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

    Cookies verwalten und mehr erfahren