0 / 4
Michelle Quach

Falling in love was not the plan

Roman
(141)
14,99 €inkl. MwSt.
Lieferstatus: lieferbar

Inhaltsangabe

Fight Like a Girl – Eliza ist auf alles vorbereitet, nur mit der Liebe hat sie nicht gerechnet

Eliza ist talentiert und fleißig. Keine Frage, sie sollte die Chefredakteurin der Schülerzeitung werden. Doch dann stellt sich Len, neu im Team, ebenfalls zur Wahl und gewinnt. Eliza ist fassungslos. Ist es auf einmal egal, dass sie viel qualifizierter ist, nur weil Len gutaussehend und männlich ist? Eliza macht ihrer Wut in einem Artikel Luft, den sie niemals veröffentlichen will. Am nächsten Tag ziert er jedoch die Titelseite der Zeitung, und Eliza wird zum Kopf der feministischen Bewegung an ihrer Highschool.

Um den Streit zu beenden, verlangt die Schulleitung von Eliza und Len, zusammenzuarbeiten. Auf einmal merkt Eliza, dass es nicht immer leicht ist, für das zu kämpfen, woran man glaubt. Vor allem dann nicht, wenn man Gefühle für den Feind entwickelt …

Buchdetails

Verlag
Forever
Einbandart
Klappenbroschur
Seitenanzahl
336 Seiten
Originaltitel
Not here to be liked
Übersetzung
Aus dem Amerikanischen von Karen Gerwig
ISBN
9783958186408
Erscheinungstag
30.06.2022
Preise
DE 14,99 €, AT 15,50 €

Leserstimmen

  • heartpaperwork am 14.11.2022

    Schöne feministische YA-Romance

    Ich persönlich lese eigentlich kaum bis gar kein YA mehr, weil ich mich irgendwie nicht mehr mit den Figuren identifizieren kann bzw. Ihre Entscheidungen nachvollziehen kann, aber Not Here To Be Liked fand ich tatsächlich echt gut! Angesiedelt ist das Buch in der Highschool, bzw genauer gesagt bei der Schülerzeitung und als jemand, der selbst mal Teil der Schülerzeitung war, fand ich das Setting natürlich super interessant, einfach weil ich diese Grüppchenbildung gut verstehen kann und auch…

    Weiterlesen
  • pitty318 am 09.10.2022

    Außergewöhnliches Setting und flotter Schreibstil

    Eliza Quan ist eine engagierte Schülerin für die Schülerzeitung. Sie ist seit Jahren dabei und arbeitete streng daraufhin, eines Tages auch die Chefredaktion übernehmen zu können. Kurz vor der Wahl erfährt sie, dass es doch noch einen weiteren Kandidaten gibt. Der Kandidat gewinnt tatsächlich die Wahl, obwohl er offensichtlich weniger qualifiziert ist als sie. Über ihre Enttäuschung verfasst sie privat - nur für sich selbst - ein kurzes Pamphlet, dass anderentags öffentlich zugänglich ist.…

    Weiterlesen
  • magic_vanilla am 04.10.2022

    Thema Feminismus sehr gut thematisiert

    Der Schreibstil liest sich super angenehm und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Eliza geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Eliza entwickelt sich im Laufe der Geschichte…

    Weiterlesen
  • leseratte_vorablesen am 30.09.2022

    Unterhaltsam, turbulent und romantisch

    „Falling in love was not the plan“ aus der Feder der Autorin Michelle Quach ist eine Young Adult - Liebesgeschichte, die aber auch ältere Leser gut zu unterhalten weiß. Die Geschichte spielt im HIghschool-Milieu, überzeugt jedoch durch witzige Charaktere, die von der 0815 Norm abweichen: so kommt Protagonistin Eliza aus einer chinesisch-vietnamesischen Familie, wodurch der Leser einen guten Einblick in diesen Kulturkreis und die dortige Denkweise erhält, aber auch den Leistungsdruck, den…

    Weiterlesen
  • booklover2011 am 22.09.2022

    Toller Young-Adult-Roman mit wichtigem Thema

    Inhalt siehe Klappentext. Meinung: Der Schreibstil liest sich locker-leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Eliza geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Eliza…

    Weiterlesen
  • schaf-auf-der-wiese am 22.09.2022

    Finden ohne Suchen

    Eliza und Len haben mich schon auf dem Cover angesprochen, er freundlich zugewandt, sie freundlich abgewandt. Sie haben genau die Beziehung, zumindest zu Beginn, wie es dort erscheint. Doch je näher man die beiden kennenlernt, desto offensichtlicher ist es, dass die beiden sich zueinander hingezogen fühlen. Der Machtkampf der beiden ist unterhaltsam und zeigt den beiden auch, wer sein gegenüber ist. Der Schreibstil von Michelle Quach ist mitreißend. Eliza und Len sind so liebenswerte Teenager,…

    Weiterlesen
Michelle Quach
Autorin

Michelle Quach

Kategorien

Michelle Quach ist Amerikanerin mit Chinesisch-Vietnamesischen Wurzeln und hat ihre Leidenschaft fürs Schreiben bei Studentenzeitungen wie The Harvard Crimson entdeckt. In Harvard erwarb sie auch ihren BA in Geschichte und Literatur. Sie liebt romantische Komödien, Heldinnen, die nicht immer alles richtig machen, und jeden Hund, der ihrem eigenen auch nur ein wenig ähnelt. Die Autorin arbeitet als Grafikdesignerin in einer Marketingagentur in Los Angeles.

Mehr erfahren
  • Buchcover von Falling in love was not the plan
  • Buchcover von Falling in love was not the plan
  • Buchcover von Falling in love was not the plan
  • Buchcover von Falling in love was not the plan
1 von 4

Sie benötigen weiterführende Informationen?

Weiter zur Ullstein-Serviceseite

Newsletter

News aus dem Forever Universum und die neusten Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach.

Wenn Sie Cookies akzeptieren, verwenden wir diese, um Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassen und unseren Partnern zu ermöglichen, Ihnen personalisierte PayPal-Anzeigen zu zeigen, wenn Sie andere Websites besuchen.

Cookies verwalten und mehr erfahren