Sontje Beermann bei Forever
9783958185050

Die kleine Pension Dünenblick – Ein Küstenroman

Eine malerische Insel, die Weite der Nordsee und eine neue Liebe Runa ist zufrieden mit ihrem Leben in Hamburg und ihrer eigenen Kanzlei. Doch als ihre Mutter ins Krankenhaus eingeliefert wird, muss sie in der elterlichen Pension Haus Dünenblick auf Helgoland einspringen. Die Lage vor Ort ist ernster als gedacht und sie braucht dringend einen Plan zur Rettung der Pension. Dabei kommen ihr die sympathischen Annäherungsversuche ihres Gastes Felix gar nicht gelegen, obwohl sie sich zu dem Autor hingezogen fühlt. Paula plant, sich auf Helgoland eine Zukunft aufzubauen. Sie mietet sich bei Runa ein, um sich ein Hotel anzusehen, das zum Verkauf steht. Sie möchte ihren Eltern zeigen, dass sie auf eigenen Beinen steht und nicht auf das Familienunternehmen angewiesen ist. Doch im Zuge ihrer Recherchen entdeckt sie, dass einigen Hotelinhabern auf der Insel übel mitgespielt wird, unter anderem auch Runas Familie. Die beiden Frauen müssen sich zusammentun, um den Ruf der alteingesessenen Familien auf der Insel zu retten.


350 Seiten | Erschienen im Januar 2020

Weiterlesen
9783958184121

Meeresrauschen im Herzen – Ein Küstenroman

Zwei Frauen, zwei Schicksale und drei Wochen am Meer Carina soll nach dem Tod ihrer Tante deren Nachlass in ihrem Heimatort auf Rügen regeln. Dabei hatte sie niemals vor, dorthin zurückzukehren. Einer der Gründe dafür ist ihre erste unerwiderte Liebe von damals, Lars – und ausgerechnet er ist der Immobilienmakler, der sich um den Verkauf des Hauses ihrer Tante kümmern soll. Monikas Kinder sind aus dem Haus, ihre Ehe gleicht einer WG und nun ist auch noch ihr Job in Gefahr. Um wieder neue Kraft zu tanken und den nötigen Abstand zu finden, reist sie zur Mutterkur nach Juist. Als sie im Ort den kauzigen Thies kennenlernt, der sich nach einem schweren Schicksalsschlag von der Außenwelt zurückgezogen hat, wird ihr klar, dass sie nicht nur sich selbst helfen möchte. Als Monika die fünfzehn Jahre jüngere Carina in einem Bahnhofscafé kennenlernt, ist sie ihr sofort sympathisch. Die beiden Frauen beschließen, während ihrer Inselzeit in Kontakt zu bleiben. Denn schließlich kann es nicht schaden, eine Freundin an der Seite zu haben, wenn man schwere Entscheidungen treffen muss …


300 Seiten | Erschienen im März 2019

Weiterlesen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alles klar