Natascha Kribbeler bei Forever
Das Lied der Eule - Natascha Kribbeler

Das Lied der Eule

Seit Jahrhunderten besitzt Jandor die Gabe der Unsterblichkeit. Doch als Vampir hadert er mit der Einsamkeit. Im hohen Norden bei den Wikingern hat er nach Jahren der Suche seine große Liebe Tanita wiedergefunden, aber seine Gegenwart bedroht ihr Leben. Um seine ewige Geliebte vor dem Tod zu bewahren, nimmt er endgültig Abschied von ihr. Er segelt Richtung Westen, zu den neuen Ländern. Er hofft, sich dort mit seinem Schicksal auszusöhnen. Und vielleicht findet er doch noch einen Weg, mit Tanita zusammenzuleben?


352 Seiten | Erschienen im Februar 2016

Weiterlesen

Der geheime Ruf des Raben

Jandor, der erste Vampir, scheint bei den Germanen sein Glück gefunden zu haben. Auch wenn er seine einzige und ewige Liebe Tanita nicht vergessen kann. Als sein Sohn entführt wird, macht er sich auf, ihn zu finden und zurückzuholen. Er ahnt, wer hinter dem brutalen Überfall steckt. Seine frühere Geliebte und inzwischen gefährliche Widersacherin Akira. Jandors Suche führt ihn ins große Rom und dann weiter nach Pompeji. Die kultivierte Stadt am Fuße des schlummernden Vulkans empfängt ihn mit einer Überraschung: Er begegnet Tanita wieder! Doch dann bricht der Vesuv aus, und während die Menschen um ihr Leben fürchten, versucht Jandor, seine große Liebe Tanita für sich zu gewinnen.


470 Seiten | Erschienen im April 2015

Weiterlesen

Der kalte Kuss der Wölfe

Seit Tausenden von Jahren, seit der letzten Eiszeit, besitzt Jandor die Gabe der Unsterblichkeit. Er ist der erste Vampir, und er hat schon viel gesehen. Vom eisigen Norden über das alte Ägypten bis zu den Glanztagen im großen Rom. In Pompeji wird Jandor schließlich sesshaft. Doch ständig ist er auf der Suche nach seiner verlorenen ewigen Liebe Tanita. Durch all die Jahrhunderte begegnen sie sich immer wieder … Aber er ist verwundbar, und seine einstige Geliebte Akira erweist sich als seine gefährlichste Gegenspielerin.


448 Seiten | Erschienen im Oktober 2014

Weiterlesen

Die Tränen des Bären

Jandor, der erste Vampir, hat bei den Wikingern in Norwegen eine neue Heimat gefunden. Und er kann sein Glück kaum fassen: er begegnet dort Tanita wieder, seiner großen, nie vergessenen Liebe. Doch sie ist inzwischen eine Sklavin und nicht frei in ihren Entscheidungen. Als Tanita von Vampirjägern entführt wird, kommt Hilfe von unerwarteter Seite: Akira, Jandors einstige Widersacherin, ist in den Norden gekommen, um sich mit ihm zu versöhnen. Zufällig stößt sie auf Tanitas Entführer. Wird sie ihre Konkurrentin retten? Oder die Gelegenheit nutzen, um Jandor für sich zu gewinnen?


432 Seiten | Erschienen im September 2015

Weiterlesen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alles klar