Melanie Horngacher bei Forever
Melanie Horngacher - Die Weite deines Herzens

Die Weite deines Herzens

Kate und Jamie sind seit ihrer gemeinsamen Kindheit im australischen Busch unzertrennlich. Sie träumen von einer Zukunft miteinander. Doch dann erfährt Jamie, dass er eine verschollene Zwillingsschwester hat und macht sich auf, sie zu suchen. Sein Weggang stürzt Kate in eine schwere Krise und wird zur Zerreißprobe für das junge Paar. Erst nach Jahren sehen die beiden sich wieder. So viel ist seitdem geschehen: Ihre Familien zerbrochen, die Träume von damals geplatzt wie Seifenblasen. Doch langsam finden Kate und Jamie wieder zueinander. Gibt es für ihre Liebe noch eine Chance?


600 Seiten | Erschienen im November 2015

Weiterlesen
Melanie Horngacher - Viel mehr als nur Worte

Viel mehr als nur Worte

Nach dem Tod ihres Mannes ist Mia alleinerziehend und jongliert Job, Haushalt und die Erziehung ihres Sohnes Tommy. Zwar wird sie dabei von ihrer Schwiegermutter Martha unterstützt, doch die mischt sich in jeden Aspekt ihres Lebens ein und lässt kein gutes Haar an Mia. Dennoch funktioniert das System ganz gut. Alles stürzt ins Chaos als ein fremder Mann vor Mias Haustür steht, der sich als Jake und alter Freund ihres verstorbenen Mannes Tom vorstellt. Doch Tom hat nie von einem Jake gesprochen, wie überhaupt wenig über seine Zeit in den USA. Schnell lernen die beiden sich kennen und kommen sich näher. Aber Jake ist von Schuldgefühlen geplagt, immerhin ist Mia Toms Witwe. Und sie scheint keine Ahnung zu haben, was in Toms Vergangenheit vorgefallen ist …


455 Seiten | Erschienen im August 2017

Weiterlesen
9783958185210

Was mir dein Herz erzählt

Juliana, genannt Jule, wird der Boden unter den Füßen weggezogen, als sie erfährt, dass ihre geliebte Tante Emmi im Sterben liegt. Emmi, die Jule und ihren Bruder Stefan nach dem frühen Tod der Mutter großgezogen hat. Auch nach dem tödlichen Bergunglück von Stefan hat Emmi Jule wieder aufgefangen. An Emmis Sterbebett trifft Jule auf Marc. Stefans ehemaliger bester Freund und Jules große Jugendliebe. Seit Stefans Tod haben die beiden sich nicht mehr gesehen, als Marc sie von einem auf den anderen Tag verließ. Jule will nur weg, doch Emmi zuliebe bleibt sie. Langsam nähern sie und Marc sich wieder an. Doch dann reißen alte Wunden auf und die Erinnerung an das Glück von damals scheint nicht stark genug zu sein, dass ihre Herzen zusammenfinden.


380 Seiten | Erschienen im November 2019

Weiterlesen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alles klar