Menü
Stiller_Conny und die Sache mit dem Hausfrauenporno_Cover

Conny und die Sache mit dem Hausfrauenporno

Jetzt kaufen

Conny, 37, alleinerziehende Lehrerin aus Hamburg, hat ein Geheimnis: Unter dem Namen Cecil Elliott veröffentlicht sie Erotikromane für Frauen. Aber ihr Verlagschef will ein männliches Gesicht hinter dem Pseudonym. Ab sofort gibt sich ein attraktiver Enddreißiger als Autor ihrer Romane aus. Der Plan geht auf, die Leserinnen sind begeistert. Doch Conny fühlt sich verraten. Das sind schließlich ihre Bücher! Gut, dass es da noch ihren heißen Online-Flirt Christian gibt. Dann bekommt Conny plötzlich Drohbriefe. Was für ein Chaos! Sie merkt, dass das Leben voller Überraschungen ist.


"Ein bisschen »Sex and the City«, ein wenig »E-Mail für Dich« und fertig ist ein witziger Roman über Liebe, Freundschaft, die Suche nach dem Mann fürs Leben, unerfülltem Kinderwunsch und natürlich mit einem Happy End."
Annabelle, vorablesen.de
Leseprobe kostenlos lesen Logo Watermark