Menü
Maria Väth bei Forever
Erstens bist du anders und zweitens bist du du - Maria Väth

Erstens bist du anders und zweitens bist du du

Nicht jedes Wiedersehen steht unter einem guten Stern. Schon gar nicht für Anette, die nach einem Autounfall im Wartezimmer des Krankenhauses zufällig auf Mick trifft, der sie früher in der Schule gehänselt hatte. Im ersten Moment scheint Mick seine ehemalige Mitschülerin jedoch gar nicht zu erkennen. Anette erfährt, dass er gerade seinen Onkel verloren hat, der seit dem Tod von Micks Eltern vor vielen Jahren wie ein Vater für ihn war. Kurzentschlossen springt sie über ihren Schatten und bietet ihm ihre Hilfe an. Mick lehnt zunächst ab, merkt aber bald, wie gut ihm Anettes Aufmunterungsversuche und auch der Umgang mit ihrer quirligen Tochter Emma tun. Allmählich kommen Anette und Mick sich näher. Als Mick dann jedoch von ihrem Geheimnis erfährt, steht seine Welt plötzlich Kopf …


300 Seiten | Erschienen im Juli 2016

Weiterlesen
Maria Väth - Wir und die Tage dazwischen

Wir und die Tage dazwischen

Die große Liebe gefunden - und was dann? Anettes großes Geheimnis hat Mick und sie nach einigen aufregenden Turbulenzen noch fester zusammengeschweißt. Und auch Anettes Tochter Emma versteht sich blendend mit Mick. Als dieser Anette dann jedoch fragt, ob sie mit Emma bei ihm einziehen will, ist sie hin- und hergerissen. Immerhin sind sie noch nicht lange ein Paar. Was, wenn Emma sich bei Mick zuhause nicht einlebt? Oder Mick plötzlich klar wird, dass eine feste Bindung doch nichts für ihn ist? Trotz ihrer Zweifel stimmt Anette schließlich zu und stürzt damit ihre kleine Familie kopfüber ins nächste Abenteuer.


270 Seiten | Erschienen im Oktober 2016

Weiterlesen
Logo Watermark